Navigation

Servicebereich

Inhalt

Gefährdungsbeurteilung in der Kita – leicht gemacht!

Eine Gefährdungsbeurteilung ist auch in einer  Kindertagesstätte erforderlich. Relevante Gefährdungen, denen Beschäftigte bei der Arbeit ausgesetzt sind werden erfasst, beurteilt und erforderliche Maßnahmen für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit festgelegt und anschließend durchgeführt.

Die hier vorliegende  „Arbeitshilfe zur Gefährdungsermittlung„ greift die beschriebene Herangehensweise auf und steht Ihnen als ausfüllbares PDF-Dokument zur Verfügung.

Download: Hier! 

Bitte beachten: Für einen schnellen Download PDF über „Ziel speichern unter …“ auf der Festplatte speichern.

Kita-Box: Auf geht's ... zur gesunden Kita im Dialog

Die Unfallkasse Nord hat gemeinsam mit Fachleuten aus der Kita-Welt die Arbeitshilfe Kita-Box „Auf geht’s … zur gesunden Kita im Dialog“ entwickelt, mit der Kitaleitungen die Gefährdungsbeurteilung arbeitsbedingter psychischer Belastungen in der Kindertagesstätte gut vorbereitet/Dialog orientiert durchführen und optimal umsetzen können. Näheres: Hier!

 

 Die Kita-Box enthält:

  • Hintergrundwissen zu den Themen Psychische Belastung und Gefährdungsbeurteilung
  • Mit der Methode Workshop zur erfolgreichen Umsetzung der Gefährdungsbeurteilung  arbeitsbedingter psychischer Belastung
  • Auf einen Blick: Prozess der Gefährdungsbeurteilung psychische Belastung in Ihrer Kita
  • Anleitung zur Durchführung eines Workshops
  • Themenkarten - erforderliches Arbeitsmaterial
  • Weiterführende Hinweise und Linktipps

Gerne bieten wir Ihnen die Kita-Box "Auf geht's ... zur gesunden Kita im Dialog" an. Informationen zu Bestellmöglichkeiten finden Sie Hier!

 

 

 

 

Für die Dokumentation der Gefährdungsbeurteilung stellen wir Ihnen eine ausfüllbare PDF zur Verfügung: Hier!

Webcode


Webcode dieser Seite:P00633

Mehr Informationen

Kontakt

  • Sigrid Jacob
    Tel.: 040 2 71 53 - 213
    E-Mail
  • Fred Babel
    Tel.: 040 2 71 53 - 224
    E-Mail

Publikationen

Servicenavigation