Navigation

Servicebereich

Inhalt

Weitere Informationen zum eingeschränkten Dienstbetrieb

Das neuartige Corona-Virus SARS-CoV-2 breitet sich in Deutschland weiterhin. Die Unfallkasse Nord hat deshalb ihren Dienstbetrieb reduziert. Alle Aufgaben, die für den ordnungsgemäßen Betrieb erforderlich sind, werden ausgeführt. Im Kontakt mit uns kann es jedoch zu Verzögerungen und Beeinrächtigungen kommen. Bis Sonnabend, 8. August finden keine Seminare und Schulungsveranstaltungen in der UK Nord statt. Dafür bitten wir Sie um Ihr Verständnis.

In dringenden Fällen erreichen Sie uns über die Ihnen bekannten Durchwahlnummern und E-Mail-Adressen, ansonsten über unsere Telefonzentralen in Hamburg 040 27153-0 oder für Schleswig-Holstein in Kiel 0431 6407-0.

Anfragen an die Prävention senden Sie bitte an die Ihnen bekannten Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner oder an praevention(at)uk-nord.de 

Bis auf Weiteres fínden bei der UK Nord keine Auswahlgespräche für Bewerberinnen und Bewerber statt. Näheres dazu auf unserer Karriereseite.

Wir empfehlen Ihnen, zurzeit keine Erste Hilfe-Kurse zu besuchen. Genehmigungen stellen wir weiterhin aus; sie sind bis zum Ablauf des Jahres 2020 gültig. Näheres dazu auf unserer Seite "Erste Hilfe". Dringende Anfragen richten Sie bitte an ersthelferausbildung(at)uk-nord.de

Bleiben Sie gesund. Ihre Unfallkasse Nord

Webcode


Webcode dieser Seite:P00840

Servicenavigation