Navigation

Servicebereich

Inhalt

Gesund und fit bei der Arbeit

Suchtprobleme am Arbeitsplatz, eine Führungsaufgabe

Seminarnr. 40.15

Zielgruppe

  • Führungskräfte
  • Personal- und Betriebsräte
  • Interessierte

Seminarinhalt

Orientierungshilfen für die praktische Personalarbeit

• Grundinformation zum Suchtmittelgebrauch
• Entwicklung einer Suchtmittelabhängigkeit am Beispiel „Alkohol“
• Merkmale und Reaktionen gefährdeter und abhängiger Mitarbeiter/-innen
• Ansprechen statt Schweigen
• Rolle/Aufgabe von Vorgesetzten in der Einzelfallhilfe
• Möglichkeiten der Personal- und Betriebsräte und anderer betrieblicher Funktionsträger/-innen
• Interventions- und Hilfemöglichkeiten bei Suchtmittelauffälligkeiten
• lösungsorientierter Umgang mit Mitarbeitern/-innen in Problembereichen
• Methoden der Gesprächsführung zu Interventionstechniken
• vorbeugende Möglichkeiten/Dienstvereinbarung


Leitung

Olaf Stöhrmann // Referenten/-in: Klaus-Jürgen Groth, Bodo Haßler, Natalie Syring

Seminarnr.DatumUhrzeitOrt
40.15 04.11.2020
09.00-16.00 Uhr
Neumünster
anmelden

 

Hinweise/Bemerkungen

In Zusammenarbeit mit der Leitstelle Suchtgefahren am Arbeitsplatz der Landesverwaltungen in Schleswig-Holstein (LSA). Diese Veranstaltung kann auf Antrag auch regional unter Eigenbeteiligung der Dienststelle von 300,00 Euro pro Tag durchgeführt werden (mind. 15 Teilnehmer). Eine weitere Abrufveranstaltung ist mit einer Eigenbeteiligung von 500,00 Euro möglich.

< zurück zur Seminarübersicht


Webcode


Webcode dieser Seite:S01187

Kontakt Hamburg

  • Tina Heinrich
    Tel.: 040 2 71 53 - 211
    E-Mail
  • Ellen Zeyn
    Tel.: 040 2 71 53 - 202
    E-Mail

Kontakt Schleswig-Holstein

  • Melanie Pohlmann
    Tel.: 0431 64 07 - 406
    E-Mail
  • Esra-Hilal Ucar
    Tel.: 0431 64 07 - 499
    E-Mail

Publikationen

Servicenavigation