Close Button

Sie wollen immer auf dem Laufenden bleiben?

Kein Problem, unser Webmagazin „sicher & gesund im Norden“
bietet Ihnen den schnellen Check - rund um Arbeit, Gesundheit, Unfallversicherung
in Schleswig-Holstein und Hamburg.

Hier kostenfrei den Newsletter zum Magazin abonnieren und nichts mehr verpassen.

Navigation

Servicebereich

Inhalt

Psychische Belastungen

Ein an Bedeutung gewinnendes Thema ist die psychische Gesundheit von Beschäftigten. Im Jahr 2019 waren über 41% der gewährten Erwerbsminderungsrenten auf psychische Störungen zurückzuführen (Deutsche Rentenversicherung, 2020). Ein deutliches Signal für Unternehmen, frühzeitig die psychische Gesundheit ihrer Beschäftigten in den Blick zu nehmen, um deren Arbeitsfähigkeit zu erhalten!

Seit 1996 fordert das Arbeitsschutzgesetz die Beurteilungen der ermittelten Gefährdungen am Arbeitsplatz und seit 2013 explizit die Berücksichtigung der psychischen Belastungen in der Gefährdungsbeurteilung. Demzufolge sind Arbeitgeber und Arbeitgeberinnen verpflichtet, Gefährdungen, die sich aus psychischen Belastungen ergeben, zu berücksichtigen (§ 5 Abs. 3 Nr. 6 ArbSchG) – umgangssprachlich hat sich der Begriff Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastung etabliert.

Gut und systematisch geplant ist die Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastung ein effektives Werkzeug, um psychische Gefährdungen bei der Arbeit zu reduzieren und die psychische Gesundheit von Beschäftigten zu fördern.

 

Das Angebot ...  für Führungskräfte, Gesundheitsreferentinnen und Gesundheitsreferenten, Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Betriebs- und Personalratsvertretungen, Betriebsärztinnen und Betriebsärzte unserer Mitgliedsunternehmen:

  • Erstberatung
    Sie wollen das Thema psychische Gesundheit im Betrieb angehen, wissen aber noch nicht, wie? Die UK Nord berät Sie online oder vor Ort zur Ihrer Situation und zeigt Ihnen mögliche Vorgehensweisen auf. 
  • Begleitung von Prozessen:
    Sie haben eine Arbeitsgruppe gebildet, die sich regelmäßig trifft, um das Thema psychische Gesundheit im Betrieb anzugehen? Gern nimmt die UK Nord an diesen Treffen – bei Bedarf auch an mehreren Terminen – teil. Auf diesem Weg unterstützen wir Sie dabei, das Thema gut voran zu bringen.

  • Coaching für Multiplikator/-innen für Gesundheitsthemen:
    Melden Sie sich, wenn Sie als Einzelperson in Ihrem Betrieb das Thema (psychische) Gesundheit voranbringen und sich dazu mit einer fachkundigen Person austauschen möchten. Gern betrachten wir gemeinsam Ihre Situation und unterstützen Sie dabei, eine gute Strategie zu entwickeln. Die Gesprächsthemen werden dabei absolut vertraulich behandelt.

  • Seminare:
    Wir bieten Seminare und Vorträge an, wie Sie die Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastung gut und effektiv durchführen können. Die Seminare finden Sie online hier: www.uk-nord.de/seminare 
    Ab einer Teilnehmendenzahl von acht Personen bieten wir die Seminare auch als Inhouse-Veranstaltungen an.

 

• WINWIN-Box - Veröffentlichung für Herbst 2021 geplant -

 

 

Literaturempfehlungen zu psychischen Belastungen:

Vermittlung von Beratungsleistung zur Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastung

Risikobereiche für psychische Belastungen

Psychische Belastung in der Arbeitswelt

Empfehlungen zur Umsetzung der Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastung

Webcode


Webcode dieser Seite:P00945

Servicenavigation