Navigation

Informationen
kompakt

  • für Unternehmen
  • für Kitas
  • für Schulen

Servicebereich

Inhalt

Studiengang Sozialversicherung - Schwerpunkt gesetzliche Unfallversicherung (Bachelor of Arts)

Studieren und gleichzeitig Geld verdienen? Das geht bei der Unfallkasse Nord!

Das Studium

Sie lernen die Rechts- und Verwaltungsvorschriften in einem dreijährigen dualen Hochschulstudium – verbunden mit mehreren Praktika- kennen. Dazu zählen neben Rechtskenntnissen auch Kenntnisse aus den Bereichen Medizin, Psychologie, Case Management und Wirtschaftswissenschaften.
Für die Zeit des Studiums sind Sie bei der Unfallkasse Nord beschäftigt und erhalten eine monatliche Vergütung in Höhe von derzeit 1.331,22 €.

Das Studium erfolgt in Zusammenarbeit mit der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg in Hennef und der Hochschule der gesetzlichen Unfallversicherung in Bad Hersfeld. Es endet mit dem Abschluss Bachelor of Arts - Sozialversicherung, Schwerpunkt Unfallversicherung. Studienorte sind Hennef/Sieg oder Bad Hersfeld. Die Praktika werden in der Unfallkasse Nord absolviert. 

Einen Kurzfilm zum Studium finden Sie hier.

Unbeschwert durchs Studium

Wir bezahlen für Sie die Unterkunft und Verpflegung sowie alle Studiengebühren an den Hochschulstandorten. Weiterhin wird Ihnen die Studienliteratur gestellt und Sie erhalten eine individuelle Unterstützung durch qualifizierte Mentorinnen und Mentoren.

Weitere Informationen zum Studium finden Sie auf den Internetseiten der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg in Hennef und der Hochschule der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) in Bad Hersfeld.

Wie geht es nach dem Studium weiter?

Nach dem erfolgreichen Abschluss als Bachelor of Arts können Sie in folgenden Bereichen tätig sein:

  • Berufskrankheiten
  • Schwerfall-Sachbearbeitung
  • Reha Management
  • Teilhabemanagement
  • Mitglieder & Beiträge

Welche Eigenschaften sollten Sie mitbringen?

Wer im Bereich Sozialversicherung – Schwerpunkt Unfallversicherung studieren möchte, sollte…

  • Freude im Umgang mit Menschen haben
  • sorgfältig, verantwortungsbewusst und zuverlässig sein
  • Engagement, Lernbereitschaft, Belastbarkeit und Teamfähigkeit mitbringen
  • gute Kommunikationsfähigkeiten besitzen
  • Empathiefähigkeit für die Anliegen unserer Versicherten besitzen

Bewerbung

Für Ihre Bewerbung benötigen wir

  • ein aussagekräftiges Anschreiben
  • einen tabellarischen Lebenslauf
  • Kopien der letzten beiden Schulzeugnisse
  • Nachweis der Fachhochschul- oder Hochschulreife

Gerne schauen wir uns auch weitere Dokumente an, die Ihre Eignung und Neigung für diesen Beruf belegen.

Aktuelle Ausschreibungen für Studienplätze finden Sie unter unseren Stellenangeboten.

Webcode


Webcode dieser Seite:P00927

Externe Links

Kontakt

  • Bettina Petersen
    Tel.: 0431 6407 - 532
    E-Mail

Servicenavigation