Navigation

Servicebereich

Inhalt

Sie beschäftigen Personal in Ihrem Privathaushalt?

Wer zahlt eigentlich, wenn Ihre Haushilfe bei der Arbeit stürzt?

Denken Sie daran, Hauspersonal wie zum Beispiel

  • Haushaltshilfen
  • Hilfen zur Kinderbetreuung, Pflegehilfen
  • Gartenhelfer

müssen zur gesetzlichen Unfallversicherung angemeldet werden! Als Arbeitgeberin / Arbeitgeber sind Sie dazu verpflichtet.  

Wenn Sie Ihre Hilfe in Schleswig-Holstein oder Hamburg beschäftigen, ist die Unfallkasse Nord Ihr zuständiger Unfallversicherungsträger.

Der jährliche Beitrag zur UK Nord beläuft sich derzeit zwischen 15,00 Euro und 66,00 Euro pro Hilfe. Weitere Informationen und Hinweise entnehmen Sie bitte unserem Merkblatt.  

Wichtig: Haushaltshilfen, die bis zu 450 Euro im Monat bei Ihnen verdienen, müssen bei der Minijob-Zentrale der Deutschen Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See angemeldet werden. 

Haushaltshilfen, die bei Ihnen über 450 Euro im Monat verdienen, melden Sie bitte direkt bei der UK Nord an.

Personal im Privathaushalt anmelden

Am einfachsten Sie laden dazu unser Anmeldeformular herunter und schicken es ausgefüllt an die:

Unfallkasse Nord, Spohrstr. 2 in 22083 Hamburg oder

per Fax an 040 / 27153 - 1011 oder E-Mail an Haushaltshilfen(at)uk-nord.de.

Erreichbarkeit der Unfallkasse Nord

Webcode


Webcode dieser Seite:P00047

Aktueller Tipp

  • Jährlicher Beitragsbescheid

    Abmeldungen von Hauspersonal können Sie formlos per E-Mail unter Angabe des letzten Beschäftigungstages vornehmen. Hinweis: Die Bearbeitungszeiten fallen wegen erhöhten Anfrageaufkommens zurzeit länger aus. Wir bitten um Ihr Verständnis.
    weiterlesen  >

Mehr Informationen

Kontakt

  • Janina Janza
    Tel.: 040 2 71 53 - 425
    E-Mail

Externe Links

Servicenavigation