Navigation

Servicebereich

Inhalt

Ministerpräsident Daniel Günther ist Schirmherr bei "Rollstuhlsport macht Schule" in Schleswig-Holstein

Danile Günther, Ministerpräsident Schleswig-Holstein

Unser Rollstuhlsportprojekt erfeut sich prominenter Unterstützung. Für "Rollstuhlsport macht Schule" hat Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Daniel Günther im Mai die Schirmherrschaft übernommen. „Inklusion ist im Sport und in der Schule enorm wichtig. Es geht darum, Vorurteile abzubauen und gleichzeitig Verständnis für die Situation von Menschen mit Behinderungen aufzubauen. Daher unterstütze ich ,Rollstuhlsport macht Schule‘ sehr gerne“, sagte Ministerpräsident Daniel Günther im Newsletter des Deutschen Rollstuhl-Sportverbands (DRS). Der DRS veranstaltet im Rahmen von "Rollstuhlsport macht Schule" Rollstuhlbasketball-Projekttage an den weiterbildenden Schulen in Schleswig-Holstein. Dank der finanziellen Unterstützung der Unfallkasse (UK) Nord ist die Teilnahmen für die Schulen kostenlos. Jan Holger Stock, Geschäftsführer der Unfallkasse Nord: „Als Trägerin der gesetzlichen Schüler-Unfallversicherung beraten wir Kitas, Schulen und Hochschulen zum Thema Inklusion. Darüber hinaus fördern wir das Projekt „Rollstuhlsport macht Schule“ in Schleswig-Holstein. Unsere Erfahrung zeigt, dass Sport motiviert und integriert. Wir wünschen uns, dass "Rollstuhlsport macht Schule" der Inklusion einen starken Impuls gibt.“ Die UK Nord fördert "Rollstuhlsport macht Schule" in Schleswig-Holstein seit 2015.

zurück

Webcode


Webcode dieser Seite:N00244

Kampagnen

Servicenavigation