Navigation

Servicebereich

Inhalt

Gemeinsam durch den Ganztag - ein Pilotprojekt -

Gewaltprävention in der Ganztägigen Bildung und Betreuung an Schulen - GBS -

Alle Hamburger Grundschulen sind inzwischen Ganztagsschulen, 120 davon als offene Ganztagsschule in Kooperation mit Jugendhilfeträgern. Dazu wurde die Ganztagsschulform GBS - Ganztägige Bildung und Betreuung an Schulen geschaffen, in der eine Schule und ein Jugendhilfeträger eine Ganztagschule kooperativ gestalten. Das Thema "Gewaltprävention" wurde in der Phase der flächendeckenden Einführung von GBS in Hamburg ab 2013 ein immer wichtigeres Thema im pädagogischen Handeln vor Ort.

Aus diesem Grund initiierte die UK Nord Arbeitsgruppe um gemeinsam mit dem Träger Elbkinder, der in vielen Schulen im Rahmen von GBS tätig ist und dem Institut für konstruktive Konfliktaustragung & Mediation (ikm)

Die Feinjustierung und erarbeiteten und erprobten Maßnahmenbündel für ein gutes Miteinander zu jeder Tageszeit finden Sie hier:

Die Broschüre: Gemeinsam durch den Ganztag - Gewaltprävention in der Ganztägigen Bildung und Betreuung an Schulen (GBS)

 

Das Analyse-Instrument: "Gemeinsam durch den Ganztag": Förderung einer konstruktiven Konfliktkultur und Umgang mit herausforderndem Verhalten 

Das Analyse-Instrument - ausfüllbar -

Webcode


Webcode dieser Seite:P00718

Kontakt Hamburg

  • Sigrid Jacob
    Tel.: 040 2 71 53 - 213
    E-Mail

Servicenavigation