Navigation

Servicebereich

Inhalt

Studium Bachelor of Arts (m/w/d) - Studiengang Sozialversicherung ab 1.9.19

28. März 2019

Du möchtest ein abwechslungsreiches Duales Studium machen, in dem Rechtslehre, Medizin, Psychologie, Case Management und Wirtschaftswissenschaften kombiniert werden?
Dann bewirb Dich jetzt bei uns für ein:

Studium Bachelor of Arts (m/w/d)
Studiengang Sozialversicherung
Schwerpunkt gesetzliche Unfallversicherung
ab dem 01.09.2019


Wer ist die Unfallkasse Nord?
Als Körperschaft des öffentlichen Rechts sind wir als Trägerin der gesetzlichen Unfallversicherung für rd. 1,9 Mio. Menschen in Schleswig-Holstein und Hamburg zuständig. Mit ca. 270 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern arbeiten wir jeden Tag eng mit unseren Versicherten zusammen, um deren Rehabilitation nach einem Unfall zu sichern. Nach einem Unfall sind wir sofort zur Stelle, um unsere Versicherten (u.a. Kita-Kinder, Schülerinnen und Schüler, Studierende und Beschäftigte des öffentlichen Dienstes) so schnell wie möglich wieder in ihren Alltag zurück zu bringen und dabei ihre Bildungs- bzw. Arbeitsfähigkeit vollständig wiederherzustellen.

Warum sind wir der richtige Arbeitgeber und was wird Dich erwarten?
Wir bieten Dir ein spannendes 3-jähriges Studium mit abwechslungsreichen Praxisphasen kombiniert mit Präsenzphasen an der Hochschule der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung in Bad Hersfeld.
Die Praxisphasen absolvierst Du bei der Unfallkasse Nord in Kiel, wo wir Dir ein angenehmes Arbeitsklima mit hilfsbereiten und freundlichen Kolleginnen und Kollegen bieten. Bei uns arbeitest Du im Team. Sollte im Studium mal irgendetwas nicht klappen, helfen wir Dir. Wir geben Dir alles, damit Du das Studium erfolgreich absolvieren kannst und einen guten Abschluss erzielst.
Als Schwerfallsachbearbeiter (m/w/d) berätst Du später die Versicherten und steuerst aktiv das medizinische Heilverfahren und in einer weiteren Entwicklung als Reha-Manager (m/w/d) koordinierst Du die verschiedenen individuellen Heilverfahren für die schnellstmögliche medizinische und berufliche Rehabilitation.

Weitere Informationen über das Duale Studium findest Du auf unserer Internetseite
www.uk-nord.de/karriere unter dem Punkt „Ausbildung und Studium“.

Du brauchst dafür:

  • Abgeschlossene Fachhochschulreife oder Hochschulreife
  • Fähigkeit, Dich auf unterschiedliche Menschen einstellen zu können
  • Sachliche Argumentationsfähigkeit
  • Freude am zügigen und selbstständigen, zugleich organisiertem und  planvollem Arbeiten
  • Gute Teamfähigkeit zum Wissens- und Erfahrungsaustausch
  • Lernbereitschaft und Freude am Weiterbilden

Haben wir Dein Interesse geweckt? Dann nutze Deine Chance und bewirb Dich noch heute bei der Unfallkasse Nord!

Adresse für die Bewerbungsunterlagen und Ansprechpartner:
Für Fragen rund um unseren Bachelorstudiengang stehen Dir Herr Welbing (Tel. 040/27153-301) und Frau Petersen (Tel. 0431/6407-532) gerne zur Verfügung.
Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Wir freuen uns auf Deine Bewerbung, die Du bitte mit den üblichen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnis, Motivationsschreiben) und unter Angabe unseres Zeichens „2019-12“ bis zum 30.04.2019 an folgende Adresse richtest:

Unfallkasse Nord
Sachgebiet Personal
z.Hd. Bettina Petersen
Seekoppelweg 5a
24113 Kiel
bewerbungen@uk-nord.de



Webcode


Webcode dieser Seite:N00457

Servicenavigation